Montag, 13. Januar 2014

Was für eine Woche

Puh... was für eine Woche....
Der kleine Rocker geht seid letzten Montag in den Kindergarten. 





Er stolziert in der Gruppe rum, als ob alles ganz normal wäre nur ich bin total fix und fertig.

Letzte Woche sind wir immer nach dem Mittagessen zum schlafen nach hause gegangen. Heute schläft er das erste mal dort und ich durfte jetzt ein wenig nach hause gehen :D

War das bei euch auch so? Ich habe mir solchen Stress gemacht, das er ja lieb ist und sich schickt und bin bei jeder Kleinigkeit dazwischen gegangen und das war ziemlich oft bei dem Rabauken den ich habe :D

Übers Wochenende habe ich mir gedacht "so, du stehst dem kleinem Rocker nicht mehr im weg. Die Kinder machen das schon unter sich aus, ansonsten gibt es ja die Erzieher". Gesagt Gedacht, getan und Schwupps, ich habe ein anderes Kind :D

Spielen ohne Mama, Essen ohne Mama und sogar das schlafen, was mir am meisten sorgen gemacht hat ohne Mama.

Ich bin richtig stolz auf den kleinen Rocker.

Morgen zeig ich euch mal seinen Rucksack. Den habe ich natürlich selbst genäht :D

Jetzt schnell den Haushalt machen und dann wieder ab zum Kindergarten 

(hoffe inständig das der kleine Rocker sich schickt)
Memo an mich: nicht so viele Gedanken machen!!!

Gruß TiiWee

1 Kommentar:

  1. Das hört sich alles sehr bekannt an *grins*. Da geht es wohl allen Müttern ähnlich. Vermutlich ist es für uns schlimmer als für die Kinder. Ihr schafft das schon.
    LG Igelchen

    AntwortenLöschen